Blog

Solidaritätskundgebung: Für eine aktive Unterstützung der Pressefreiheit

Folgende Meldung veröffentlichten die Unterstützer um freerubenchrisbjoern .de vor wenigen Minuten.
"Solidaritätskundgebung: Für eine aktive Unterstützung der Pressefreiheit in Türkisch/syrischen Grenzregionen! ‪#‎FreeRubenChrisBjoern‬

Heute, 13. Oktober ab 16:30 vor der Türkischen Botschaft in Berlin (Tiergartenstraße 19-21)

Eine Stigmatisierung von Medien als Konfliktverursacher ist ein direkter Angriff auf Demokratie. Die drei deutschen Fotografen und alle anderen Journalisten müssen einen freien und geschützten Zugang bekommen um über die Kurdenproteste und die Ereignisse in der türkisch-syrischen Grenzregion berichten können.

Vergangenen Samstag wurden die deutschen Fotojournalisten Björn Kietzmann, Chris Grodotzki und Ruben Neugebauer in der Türkei verhaftet. Sie wollten über die Demonstrationen gegen die Angriffe der Dschihadistengruppe Islamischer Staat auf die kurdische Stadt Kobane im syrischen Grenzgebiet berichten.

Die drei deutschen Journalisten sind keine Einzelfälle. Aktuell häufen sich in der Türkei Festnahmen und Übergriffe wie diese auf Journalisten. Dass Präsident Tayyip Erdogan die Medien für die Unruhen verantwortlich ist zynisch und erschwert die Arbeit von Journalisten in der Krisenregion.

Deshalb demonstrieren wir heute Nachmittag um 16.30 Uhr vor der Türkischen Botschaft in Berlin. Pressefreiheit und transparente Berichterstattung in der Türkei und den syrischen und irakischen Grenzgebieten ist ein hohes Gut! Wir zeigen zugleich unsere Solidarität mit Ruben, Chris und Björn, die bis zu ihrer Freilassung in der Nacht zum Montag in der Antiterror-Abteilung der Sicherheitsdirektion von Diyarbakir festgehalten wurden." freerubenchrisbjoern.de
Das Video eines BBC-Teams, was von türkischen Polizisten mit Tränengas beschossen wird, zeigt einen weiteren Vorfall, der erahnen lässt, unter welchen Bedingungen die Berichterstattung vor Ort im Moment stattfindet.

Void Watching: 5 am

deadsynwalking:

5 am in the morning.

Moved and finally fucking settled, and though I need to be more peaceful I’m not.

My own war inside continues, but is silenced with the “war” we have with our government, which still calls us terrorists. It escalated to “us being tricked by greater powers from outside”. Read…

By the way, what’s happening in Istanbul right now???